So können Glaubenssätze den Grundstein für ein Burnout legen!

Zuerst müssen wir verstehen, wie ein Glaubenssatz eigentlich entsteht!

Ein Glaubenssatz entsteht aus einem Erlebnis in unserer Kindheit oder etwas, was eine wichtige Person aus unserer Kindheit über uns gesagt hat! Wenn wir dieser Aussage eine bestimmte Bedeutung zugestehen und das machen wir ja als Kind, kann sich diese Bedeutung in unserem Unterbewusstsein verankern. Wir speichern diese Erfahrung als realistisch und wahr ab. Wichtige Personen in unserem Umfeld haben uns solche Dinge gesagt und wir haben keinen Grund, daran zu zweifeln, dass sie wahr sind! Fortan gehört der Glaubenssatz zu unserem Erfahrungsschatz. Wir werden ihn in unserem weiteren Leben immer mehr nähren und verteidigen!

Nicht allen Kindern wird schon in frühester Kindheit ein wertschätzendes Gefühl vermittelt!

Das kann großen Einfluss auf unser späteres Leben haben und den Grundstein für ein Burnout legen!

Wie also wirkt dein Glaubenssatz in deinem Berufsleben weiter?

Nehmen wir mal an, du hast deinen Glaubenssatz „aus dir wird nie etwas Gescheites“ tief in deinem Unterbewusstsein abgespeichert!

Dein Verstand versucht dem gegenzuhalten und sagt laut: „Ich werde es schaffen!“  Aber wenn du ehrlich bist, fühlt sich das in deinem Körper nicht wirklich nicht stimmig.

Viel stimmiger ist der alte Glaubenssatz. Und so beginnst du Ergebnisse zu erzielen, die deinem Glaubenssatz entsprechen.

Menschen, die an deinen Erfolg glauben,

schenkst du keine Beachtung,

weil es sich für dich nicht richtig anfühlt.

So suchst du dir unbewusst Situationen, wo dir

dein Glaubenssatz bestätigt wird!

Grundstein für Burnout

Ein Teufelskreis, dem alleine kaum zu entkommen ist!

Meist wissen wir nicht einmal, dass da ein Glaubenssatz in unserem Unterbewusstsein existiert. Und so zweifeln wir immer mehr an uns selbst und nähren unsere Überzeugung immer mehr!

Letztendlich resignierst du und sagst dir: „siehst du, ich habe recht, aus mir wird nichts!“

Wie kannst du deinen Glaubenssatz erkennen und auflösen?

Erkennen kannst du ihn, wenn du dein Leben beobachtest und registriert, dass es dir in bestimmten Situationen oder mit bestimmten Menschen nicht gut geht. Etwas hat dich getriggert, dich erinnert an ein Gefühl, dass du von früher kennst!

Und genau hier setzt meine Arbeit als persönlicher Coach an!

Wir entlarven gemeinsam deine Glaubenssätze und lösen diese behutsam auf und ersetzen diese durch neue freudvolle Glaubenssätze.

Was erwartet dich, wenn du mit mir arbeitest?

  • ein wohliges warmes Gefühl durchflutet deinen Körper, wenn deine Blockade sich löst!
  • du wirst deutlich konfliktfähiger sein und deine Werte vertreten!
  • du wirst mit Überzeugung deinen beruflichen Weg verfolgen und immer selbstbewusster werden!
  • dein Leben wird sich in allen Lebensbereichen positiv verändern!
  • dein Leben wird sich wieder leicht und freudvoll anfühlen!

Willst du mehr darüber wissen, wie ich mit dir arbeite? Dann klicke auf unterstehender Link.

 

Gerne unterstütze ich dich als dein persönlicher Coach, auf deinem Weg der Leichtigkeit und Lebensfreude!

  Hier kommst du zu deinem kostenlosen

>Kennenlerngespräch<

 

Ich freu‘ mich auf dich…